Dienstag, 29. November 2016

gebrannte Mandeln

Jetzt wurde ich schon so oft nach dem Rezept für die gebrannten Mandeln gefragt, dass ich beschlossen habe, es nun hier zu veröffentlichen.

Zutaten
200 gr. Mandeln - nehmt hier unbedingt die mit der braunen Schale, sonst hält der Zucker nicht!
100 gr. Zucker - ich mische je 50 gr. brauner Zucker und 50 gr. weißer Zucker, man kann aber auch nur eine Sorte nehmen.
1 Messerspitze Zimt
50 ml  Wasser



Ich nehme meistens die doppelte Menge in einer 28er Pfanne.





Ich nehme zur Herstellung eine Keramikpfanne und einen Holzspachtel, eine andere beschichtete Pfanne geht aber genau so gut. 

Herdplatte auf volle Heizleistung und los gehts. Den Zucker und das Wasser in die Pfanne geben und durch sanftes Rühren den Zucker auflösen. Sobald das Wasser anfängt zu kochen gebe ich die Mandeln in die Flüssigkeit und rühre nun so lange, bis ich merke, dass das Wasser fast verdunstet ist und der Zucker anfängt zu kristallisieren. Jetzt geht das Umrühren merklich schwerer und man darf dabei nicht aufhören, sonst brennt alles leicht an. Ihr werdet nun bemerken, wie sich der Zucker um die einzelnen Mandeln legt. Immer schön weiter rühren. Ich gehe immer vor und zurück mit dem Spachtel und wende dabei die Mandeln. Die Flüssigkeit ist nun ganz verschwunden und die Mandeln sind mit Zucker bedeckt. Nun rühre ich aber noch etwas weiter, bis der Zucker auf den Mandeln wieder bzu schmilzen beginnt. Das verleiht den Mandeln einen schönen Glanz und einen herrlich leckeren Karamellgeschmack. Aber aufgepasst, nicht zu lange rühren, sonst brennts leicht an.  Sind die Mandeln glänzend - alle bekommt man ohnehin nicht glänzend - die Masse auf ein mit Backpapier und etwas Öl bestrichenem Backblech verteilen. Sofort die Mandeln mit 2 Gabeln trennen. Achtung! Pfanne und Mandeln sind sehr heiß. 

Entweder noch einen Durchgang machen oder die Pfanne in Wasser einweichen. Der Zucker löst sich ganz von alleine im Wasser auf. 

Arbeitszeit ca. 10 min. pro Durchgang  Kalorien: werden nicht gezählt!

Gutes Gelingen und guten Appetit

Hier noch einmal die einzelnen Schritte im Bild:

Flüssigkeit und Zucker/Zimtmischung aufkochen

Mandeln hinzufügen

umrühren bis die Flüssigkeit verschwunden ist

der Zucker kristallisiert und die Mandeln sehen jetzt ziemlich 
stumpf aus. Nun noch etwas 
weiter rühren, bis der Zucker wieder zu schmilzen 
beginnt. Achtung, es kann leicht knallen in der Pfanne. 
Nicht erschrecken. 

               

Kommentare:

  1. danke werde es bestimmt ausprobieren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann berichte bitte, wie sie dir gelungen sind und wie sie geschmeckt haben.

      Löschen